Infoveranstaltung zu „Möglichkeiten und Perspektiven von telemedizinischen Kooperationen in der Gesundheitsregion Köln-Bonn“

Den aktuellen Themen rund um die Telemedizin widmete sich der Gesundheitsregion KölnBonn e.V. in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Köln im Rahmen der Infoveranstaltung „Möglichkeiten und Perspektiven von telemedizinischen Kooperationen in der Gesundheitsregion Köln-Bonn“ am 6. Oktober 2016 in Köln.


Nach der Eröffnung durch Prof. Dr. Henning Adamek, Direktor der Medizinischen Klinik 2 Klinikum Leverkusen gGmbH und Vorstandsmitglied des Gesundheitsregion KölnBonn e.V., und Erich Pfeifer, Leitung uk-it Universitätsklinikum Köln, tauschten sich Praxisakteure über die Themenfelder eHealth und Datenschutz sowie Strategien und Kooperationen aus. Darüber hinaus informierten Anwender über ihre Erfahrungen und den Nutzen von beispielsweise Zuweiserkooperationen und Schwerverletztenversorgung.


Im Anschluss konnten bei einem kleinen Imbiss Erfahrungen ausgetauscht und neue Kontakte hergestellt werden.