Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum zweiten Mal den DEUTSCHEN BGM-FÖRDERPREIS aus. Die Krankenkasse und der Kongressveranstalter wollen Firmen würdigen, die kreative und nachhaltige Projekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) angedacht haben. Thematisch liegt der Fokus in diesem Jahr auf dem Bereich personelle Vielfalt. Der Förderpreis ist auf insgesamt 60.000 Euro in Form von Sachleistungen dotiert und unterstützt die Gewinner bei der Umsetzung ihrer Ideen. Einsendeschluss ist der 8. August 2016.
Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular finden Sie hier: http://deutscherbgmpreis.de/

Weitere Informationen

  • Nachricht vom Dienstag, 28 Juni 2016
Deutschland ist ein Einwanderungsland, in dem Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen zusammen leben und arbeiten. Die Personalstrukturen in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens sind bereits heute kulturell vielfältig. Aufgrund des demographischen Wandels erlangen qualifizierte Fachkräfte mit Zuwanderungsgeschichte weiterhin eine zunehmende Bedeutung in der Gesundheitswirtschaft. Hierzu adressiert das IQ-Projekt (Integration durch Qualifizierung) „Kulturelle Vielfalt in Betrieben“ eine bewusste Gestaltung von kultureller Vielfalt innerhalb der Teamstrukturen. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier
 
Das SO.CON Institut der Hochschule Niederrhein führt hierzu eine anonymisierte Onlinebefragung durch, die sich an Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen richtet. Die Ergebnisse werden für die Entwicklung von passgenauen Workshops und Schulungen zur Gestaltung kultureller Vielfalt in der Gesundheitswirtschaft genutzt und stehen nach Auswertung auf der Projekthomepage zur Verfügung. Zur Befragung gelangen Sie hier
Die Befragung endet am 15.07.2016.

Weitere Informationen

  • Nachricht vom Dienstag, 28 Juni 2016
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) veranstaltet in der Zeit vom 10. bis 15. Oktober 2016 die IN FORM-Mittagstisch-Startwoche. In ganz Deutschland sollen, organisiert von Einrichtungen oder Vereinen, Mittagstische für ältere Menschen angeboten werden.

Ziel des Projektes, das mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unter dem Dach von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung durchgeführt wird, ist es, auf die Bedeutung einer gesunden Ernährung und Bewegung auch im Alter aufmerksam zu machen sowie die Einbindung älterer, oft allein lebender Menschen in die Gesellschaft zu fördern.

Die Verbesserung der Angebotssituation von Mittagstischen für ältere Menschen leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Insbesondere in Regionen mit einem unzureichenden Angebot sollen neue, regelmäßige Mittagstischangebote für ältere Menschen entstehen.

Umfangreiche Informationen zur Planung und Gestaltung eines Mittagstisch-Angebotes sowie zu den Fördermöglichkeiten im Rahmen der IN FORM Mittagstisch-Startwoche finden Sie hier.  

Weitere Informationen

  • Nachricht vom Montag, 27 Juni 2016
Die Biotechnologieindustrie liefert einen wichtigen Beitrag zu einer gesunden, nachhaltigen und auf hochwertiges Wissen basierenden Ökonomie und Gesellschaft. BioRiver – Life Science im Rheinland e.V. bündelt als regionaler Branchenverband die Kräfte von über 100 Mitgliedsorganisationen. Mit diesem Netzwerk aus Experten und Förderern engagiert sich BioRiver für die Life Science Unternehmen im Rheinland.

Mit dem Wettbewerb BioRiver Boost! wird darauf abgezielt, die Life Science Branche in der Region weiter zu stärken. Der Wettbewerb ist nun im dritten Jahr eine Arena für junge Life Science Unternehmer. Präsentieren Sie Ihre Produkte und Technologien vor der hochkarätig besetzten Jury aus Repräsentanten von global agierenden Konzernen.

Weitere Informationen finden Sie hier. Bewerbungsschluss ist der 12.09.2016.

Weitere Informationen

  • Nachricht vom Dienstag, 28 Juni 2016

Aufgrund einer Systemumstellung kann die Anmeldung zu unserem Newsletter derzeit nicht über unsere Homepage erfolgen. Haben Sie Interesse regelmäßig über Neuigkeiten und Tätigkeiten informiert zu werden, dann senden Sie uns vorübergehend gerne eine formlose Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Den aktuellen Newsletter im neuen Design von Mai 2016 finden Sie hier
icon Newsletter Mai 2016 (1.57 MB).

Weitere Informationen

  • Nachricht vom Mittwoch, 25 Mai 2016
Seite 1 von 5