Projekte

In den vergangenen Jahren hat die Gesundheitsregion KölnBonn einen großen Schritt in Richtung auf die bei der Gründung vereinbarten gemeinsamen Ziele geschafft: Vernetzung der Akteure nach innen, Profilgewinn nach außen und Synergie durch gemeinsame Projektarbeit. Die vom Verein organisierten Begegnungen wurden von den Mitgliedern unverändert gut angenommen. Neue Mitglieder konnten hinzugewonnen werden. Die Gesundheitsregion KölnBonn ist weit über das Rheinland hinaus öffentlich bekannt und präsent und wird als eines der aktivsten und produktivsten Branchencluster der Region wahrgenommen.

Wichtiger noch ist aber, dass das Branchennetzwerk mit seinen Aktivitäten auf der Handlungsebene seiner Mitglieder wirksam geworden ist. Zahl und Umfang der Ausschuss- und Projektarbeiten beweisen den gemeinsamen Willen und die Fähigkeit der Akteure zur Zusammenarbeit. Trotz bewusster Konzentration auf ausgewählte Themenfelder ist die thematische Breite der realen Projektarbeit groß. Angefangen bei den altersassoziierten Versorgungsbedarfen über technikgestütztes „Quartiersmanagement“ und die Qualifizierung des Fachpersonals bis hin zur Mitgestaltung des landesweiten Clustermanagements innovative Medizin und zum internationalen Gesundheits- und Medizintourismus reichen die Gemeinschaftsprojekte.

Die erfolgreiche Einwerbung von Fördermitteln hat es möglich gemacht, auch größere Vorhaben in Angriff zu nehmen!!!

Landschaft