Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mehrwert für Betrieb und Mitarbeitende

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein u.a. vom Vorstand des Gesundheitsregion KölnBonn e.V. gesetzter Themenschwerpunkt der Vereinsarbeit. Bearbeitet wird das Thema in einem Arbeitskreis, einer Workshop-Reihe sowie einzelnen größeren Veranstaltungen. Neben den Aktivitäten mit und für unsere Mitgliedsunternehmen laden wir regelmäßig Gäste aus der Region zu einem Austausch über aktuelle Entwicklungen in dem Themenfeld ein.

Arbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der AK Betriebliches Gesundheitsmanagement spiegelt ein breites Spektrum der im Verein vertretenen Kompetenzen im Themenfeld BGM wider. Der AK hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei der Initiierung und Umsetzung von BGM-Maßnahmen zu unterstützen. Dies verfolgt er u.a. durch das Netzwerk „Gesunde Mitarbeitende“ sowie durch die Planung einzelner themenspezifischer Veranstaltungen. Der AK tagt drei- bis viermal pro Jahr.

Netzwerk „gesunde Mitarbeit“ – Workshop-Reihe

Das Netzwerk „gesunde Mitarbeitende“ ist ein vom AK Betriebliches Gesundheitsmanagement gegründetes Netzwerk, welches Mitgliedsunternehmen des Vereins eine Plattform zum Austausch zum Thema BGM geben und KMU im Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements unterstützen soll. Drei- bis viermal im Jahr findet ein Workshop zu einem von den Teilnehmenden priorisierten Thema statt (bisherige Themen u.a. Kennzahlen, Analysemethoden, Beratungskostenzuschüsse, psychische Gefährdungsbeurteilung, Stress).

Veranstaltungen

Durchschnittlich einmal im Jahr wird eine größere Veranstaltung zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement angeboten. Die Veranstaltungen werden gemeinsam von einigen Mitgliedsunternehmen unter dem Dach des Gesundheitsregion KölnBonn e.V. veranstaltet.


Letzte Beiträge