SUMMERBird 2019 – Netzwerk in Schloss Arensfels

SUMMERBird 2019 – Netzwerk in Schloss Arensfels

SUMMERBird 2019 – Netzwerk in Schloss Arensfels

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde folgten die Teilnehmenden einer interessanten Führung durch das Schloss Arenfels, welche vom Pächter des Schlosses, Christian Runkel, durchgeführt wurde. Während der Führung gab es viele Informationen über die Lage des Schlosses, die Entwicklung der früheren Burg zum jetzigen Schloss sowie die Architektur des Gebäudes. Auch Einblicke über die heutige Nutzung der Räumlichkeiten wurden geboten.

Nach der Besichtigung des Schlosses lud Herr Runkel zu einer Weinverkostung regionaler Weine auf der Schlossterrasse mit schöner Aussicht auf den Rhein sowie das Schloss ein. Während der Verkostung der verschiedenen Weine nutzten die Teilnehmenden die Zeit zum Austausch untereinander. Persönliche Kontakte wurden geknüpft oder gefestigt und Informationen über Aktivitäten und Projekte ausgetauscht.

Wir bedanken uns bei dem Landkreis Neuwied sowie dem Schloss Arenfels für die Unterstützung und freuen uns auf das elfte „SUMMERBird“ im nächsten Jahr!

Am Dienstag, 3. September 2019, trafen sich die Mitglieder des Gesundheitsregion KölnBonn e.V. auf Einladung des Landkreises Neuwied, zum zehnten Sommerfest „SUMMERBird“ im Bad Hönninger Schloss Arenfels.

Der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach begrüßte die insgesamt 25 Teilnehmenden in dem seit 2018 zum Gesundheitsregion KölnBonn e.V. gehörenden Landkreis und betonte die Ziele der gemeinsamen Arbeit, insbesondere hinsichtlich der medizinischen Versorgung im Kreis. Auch der Vorstandsvorsitzende des Gesundheitsregion KölnBonn e.V., Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA, hieß alle Gäste auf der Schlossterrasse herzlich willkommen und gab einen kurzen Überblick über die Historie und das Ziel des „SUMMERBirds“.