Gesundheitsversorgung in ländlichen Räumen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 24.11.2020
12:30 - 20:00

Kategorien


Gesundheitsversorgung in ländlichen Räumen
Nachhaltigkeit für erfolgreiche Pilotprojekte und Regionen

Eine gemeinsame Online-Veranstaltungsreihe der Evangelischen Akademie Loccum und des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen ab dem 24. November 2020

Endlich sektorübergreifende Versorgung realisieren, souverän digitale Unterstützungsmöglichkeiten nutzen, “Augenhöhe” statt “Futterneid” bei der Zusammenarbeit der Gesundheitsprofessionen, Gesundheit in der Region als gemeinsame Aufgabe auch für Akteure aus Kommunalpolitik, Wirtschaft und Gesellschaft verstehen und die wirtschaftlichen Chancen für die Region nutzen…
Diese Schlagworte beschreiben vielversprechende Gestaltungsperspektiven für eine zukunftsfähige regionale Gesundheitsversorgung, nicht nur, aber gerade auch in ländlichen Räumen. In Pilotprojekten und in ausgewählten Gesundheitsregionen bewähren sie sich bereits; häufig allerdings fehlen nachhaltig belastbare Perspektiven, und beim Schritt in die Breite kommt es zu “Innovationsstottern” und “erfolgreichen Rohrkrepierern”. Wie kann das vermieden werden und welche Rahmenbedingungen sind für eine dauerhafte Implementierung und die Verbreitung erfolgreicher Ansätze hilfreich?

Innovative Ansätze und Gesundheitsregionen:
Erfahrungen, Hindernisse, Lösungsstrategien 24. November 2020, 12:30 – 20:00 Uhr
II. Digitalisierung als Unterstützungsinstrument für die
Gesundheitsversorgung in der Region
9. Dezember 2020, 15:30 – 17:30 Uhr
III. Regionale Gestaltungslust sucht fördernde Rahmenbedingungen:
Gestaltungs- und Finanzierungsperspektiven für mehr Gesundheit auf dem Lande
27. Januar 2021, 15:30 – 17:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt über die Videokonferenzsoftware „Zoom“.
Über den Anmeldelink können Sie sich für die Veranstaltungen anmelden.